Home
Top-News
Über uns
Dies & Das
Crufts 2010
Puma 1
Puma 2
Puma 3
Puma 4
Puma 5
Pumas GP
Puma`s VSwP`en
Prüfungstabelle
Ausstellungstabelle
Portugal Champion
Mexico 1
Mexico 2
Galerie
Puma-Kinder
Nachzuchterfolge
Nachzucht
Foxterrier
Hinweis
Wieso
Links
Kontakt
Gästebuch

Zur Beachtung: Copyright by Gabriele Mixdorf
 ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Ein Jagdgebrauchshund auf der
Crufts
oder  
„ein Besuch bei Betty“
( sorry Queen Elisabeth )

 
Wie komme ich auf die Crufts ?
 
Dieser gigantische Gedanke kam mir vor etwa einem Jahr.
 
Da wir in einigen Ländern bereits Champion Titel erwirtschaftet haben,
suchen wir nach neuen Herausforderungen .
Es könnte ja mehr als ein Plan sein, wenn es gelingt
mit einem Gebrauchshund

auf der Crufts
zu erscheinen.
 
Zunächst wurde der Gedanke in meinem Kopf wieder verworfen
doch er war nicht gestrichen.
Super, ein Gebrauchshund auf der Crufts - irrealer Gedanke? 
Endlich stellte ich mir die Frage:
 “Was muss ich tun, um auf der Crufts ausstellen zu können.“ 
Fragen konnte ich niemanden –
das Gelächter wäre zu groß gewesen, ha ha………
 
Bei meiner Recherche musste ich feststellen,
dass man nicht einfach melden kann.
 
Der Hund muss sich auf einer,
vom britischen Kennel - Club ausgeschriebenen
Qualifikationsausstellung
( weltweit ca. 20 Ausstellungen pro Jahr)
als bester Rüde/ beste Hündin qualifizieren.
 
Darüber hinaus die  Einreisebestimmungen des Landes erfüllen,
die über 6 Monate Vorlaufzeit in Anspruch nehmen können. 
Einen Championtitel zu erwirtschaften ist die eine Sache
aber eine Crufts-Qualifications-Show gewinnen? 
Wenn ich es nicht versuche wird es nie etwas.
 
Bei der Durchsicht des Ausstellungskalenders (Crufts-Quali`s)
mit Abgleichung
des Impfpasses und sonstiger Bestimmungen
habe ich mir 3 Qualifikationsausstellungen ausgeguckt.
 
Unser erstes Ziel war:
die Dog Show auf Gibraltar / Britisch Oversea Territory
 
19. & 20.09.2009
 
Tag 1
Richterin: C. Lebret
Start: Champion Class
Ergebnis: Excellent I  / Bester Rüde + CACIB / Best of Breed
 
Tag 2
Richter: H.O`Donoghue
Start: Open Class
Ergebnis Excellent I / Bester Rüde + CACIB / GCC /
Champion of Gibraltar

 
Zwei namhafte Zuchtrichter bescheinigten Puma
einen excellenten Formwert
und 
vergaben die Eintrittskarte zur Crufts.
 
Damit entspricht er dem Zuchtziel und deren Anforderungen zu 100%
 
Kenner der Materie wissen wie schwierig es ist einen Jagdgebrauchshund,
der natürlich auch einen entsprechenden Formwert hat,
erfolgreich auf Ausstellungen zu präsentieren und
dort die notwendige Anerkennung zu bekommen.
 
Gibraltar, ein großer Moment in Puma`s Ausstellungskarriere mit:
einem Stepptanz im Ring.
 
Unglaublich, gleich beim ersten Termin gelingt uns die Qualifikation.
 
Mit uns freuten sich Mitaussteller, von Neid oder Missgunst keine Spur,
im Gegenteil wir erfuhren Anerkennung und wurden als Gewinner
spontan zu einer spanischen Vesper eingeladen.
  
 
Trotz Sprachbarrieren verstanden wir uns prächtig,
wir sind Freunde geworden
und stehen noch heute in Kontakt.
Das ist einfach nur schön,
„Britisch Oversea Territory“
 
Die Vorstellung ist unglaublich, super toll „ Betty wir kommen nach England“
(Die Teilnahme ist für uns, die Leute vom Festland, erst seit dem Jahr 2000 möglich.
Früher musste ein Hund ½ Jahr in Quarantäne.)
  
Da dies so sensationell ist, werde ich im Vorfeld schweigen
um auf der Crufts zu überraschen .
Ich stelle mir die Gesichter bekannter Leute vor und lese Gedanken:
„ein Gebrauchshund auf der Crufts“ ?
 
Ab jetzt richte ich meine Aufmerksamkeit auf die Vorbereitungen
für die Crufts - Teilnahme.
 
Ein Plan muss her.
 
Vorbereitungen
 
Jeder Aussteller kennt das Prozedere der Meldung.
Um in England überhaupt ausstellen zu dürfen, muss der Hund beim britischen Kennel Club registriert werden
und bekommt eine ATC-Nummer.
Hierzu sind sämtliche Dokumente die zum Hund gehören einzureichen.
Dauer ca. 2 Monate.
Nach der Registrierbestätigung
(ATC-AK00730DEU) Puma`s Kennel-Club-Registrierung,
haben wir zur Cruft`s gemeldet.
 
 Jetzt heißt es warten und hoffen dass alle Unterlagen angekommen
und korrekt sind.
Hin und wieder bin ich schon ganz schön ungeduldig,
sollte ich mal anrufen?
Es ist schon ein Wechselbad der Gefühle.
 
Auf die Beschreibung weiterer Reiseplanung verzichte ich an dieser Stelle,
Reisende wissen bescheid.
 
 
 
Crufts
 
Der Tag der Tage 12.03. 2010 beginnt am Vortag
mit der Anreise per Auto/ Fähre/ Auto- ab in den Linksverkehr.


 
Am Ausstellungstag bin ich mit Puma überpünktlich.
Ich kann nicht sagen das ich die Ruhe in Person bin, ständig suche ich etwas,
gehe im Geiste 100 mal den Ablauf durch um ja nichts zu vergessen
denn ich möchte im Ring Top präsentieren.
 
Beim betreten der Halle kann ich Ring 1, meinen Ring, nicht übersehen,
es schwebt eine große 1 über dem Ring.
Besonderheit ist die dreireihige Bestuhlung.
In einigem Abstand sind abgetrennte Boxenplätze markiert
und mit der jeweiligen Startnummer versehen.


Puma`s Startnummer
Somit hat jedes Team seinen festen Platz
und kann sich in Ruhe auf den großen Augenblick vorbereiten.
Toll organisiert.
 


Ein Blick in den Ausstellungskatalog sagt:
60 Wire-Foxterrier gemeldet
34 Rüden & 26 Hündinnen,
10 Teams in der Open Class,
wir sind eines davon, supertoll.
 
Jetzt gilt es fertig gestylt zur rechten Zeit im Ring zu sein und
den Auftritt zu genießen,
ich tue dies in vollen Zügen und bin stolz auf uns.

Wir starten in der "Open-Class"
10 Teilnehmer in dieser Classe.


  


So, jetzt heißt es alles geben, wir sind dran.
Aufstellung im Ring. Steht Puma gut?
Nein, hier noch eine kleine Korrektur, okay optimal .
Eine Runde laufen, erneute Aufstellung, PRÄSENTIEREN,
immer wieder präsentieren und Spaß haben.
Es ist so schön, wir stehen zwischen den „Großen der Welt“.
 


Es folgt die Begutachtung auf dem Tisch,



anschließend noch eine Präsentation
des Gangwerkes,
wieder aufschließen auf den Vordermann und präsentieren.
Super gemeistert,
jetzt sind wir Cruftis und überglücklich.
 
 
 
Beurteilungen durch den Richter werden
weder schriftlich noch mündlich gegeben,
da die qualifizierten Hunde hinreichend beurteilt wurden
und jeder Teilnehmer
die Beurteilung seines Hundes kennt.
Qualifikanten sind bereits Gewinner!!
Bei der Cruft`s geht es nur darum,
den Schönsten unter den Besten zu ermitteln.



 Aus unserer Sicht haben wir,
als Deutsches „Jagdgebrauchshunde Team“,
in der stärksten Crufts-Rüdenklasse sehr gut mitgehalten.

OK - der Kampf um den ersten Platz
in unserer Open-Class & überhaupt - blieb anderen vorbehalten.
Hier siegte der spätere  Crufts - BOB Wire-Foxterrier Rüde,
der Schönste und Beste in diesem Jahr:

CH Travella Sharp Action
 
 
 
 Alles war wunderschön.

Ein kleines Wermutströpfchen war im Smalltalk mit
bestimmten „Landsleuten“,
der mir jedoch die Tatsache aufzeigt, wie diese Person denkt.
Bei einem Hund mit Crufts-Quali ist es kein Scherz  - zu fragen,
ob auf unserer Qualifikationsausstellung keine anderen Hunde anwesend waren.

Hundefreunde freuen sich mit mir,
Andere sind eben irgendwie „anders“,
freuen sich nicht einmal über ihre eigene Teilnahme ( nicht gewonnen !! )
Für mich abgeharkt !!
 
 
Nach den Entscheidungen genieße ich die Atmosphäre und
die Kontakte zu den Anwesenden.
Außerdem wandle ich durch die „heiligen Hallen“  
Genießen !!!
 
Nachlese mit „Deutschen Crufts-Reisenden“
 
 
  
Plötzlich ist dann alles vorbei,
Equipment packen und Abmarsch in mein Hotel.
 
Das Ende dieses tollen Tages genieße ich mit Puma
bei einem entspannten Spaziergang.
 


Der nächste Tag bringt uns wieder in den Linksverkehr,
dann auf die Fähre und ab nach Hause,
rechts fahren !!!!
 
 
 
In den Tagen danach bekomme ich erst langsam die Erkenntnis:
Wir haben das Traumziel geschafft,
wir waren auf der Crufts !!!!
Ist das nicht schön?
 
 
 

Dt.Ch.-VDH
Mexican Champion
Portugal Champion
Polnischer Champion
Tschechischer Champion
Gibraltar Champion 
JP BP ZP BZP GP SwII/III spl sl lt
Puma vom Eulengeschrei 
DFZBNr: 034285-477
Crufts-Teilnehmer 2010
 
 PS.: manchmal nenne ich ihn   „Crufti“
 
 
 
G & P
 

Bis bald, wir lassen wieder von uns hören, demnächst wieder aus deutschen Landen !!



.

Es waren schon 37754 Besucher (83586 Hits) Besucher hier!
Informationen über Foxterrier als vielseitige kleine Jagdgebrauchshunde. Viel Spaß allen Gästen auf unserer Homepage. GM & P. "
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=